Archiv für den Monat Januar 2014

Ein neues Mitglied in der Gemeinschaft

Standard

Neulich traf ein geheimnisvolles Paket aus Berlin ein. Malin und Teresa sind natürlich ganz gespannt, war doch schon die eine oder andere geheimnisvolle Bemerkung über ein Wölfchen gefallen.

Dann der Schreck, taucht doch jemand plötzlich aus dem Karton auf…

Malin hat sich schnell wieder gefaßt. Schließlich würde Bianca nie jemanden ins Haus holen, der wirklich gefährlich ist. Sie läßt sich nichts anmerken sondern begrüßt die neue Freundin einfach herzlich.

Und auch Teresa nimmt sich ein Herz und traut sich nun einfach.

Für das neue Sofa ist auch schnell ein Platz gefunden und Malin und Teresa holen schnell die Flasche spanischen Sekt hervor, die Malin noch aus Berlin mitgebracht hat (wo sie eine ganz neue Frisur bekommen hat). Die Drei machen es sich gemütlich (da Malin als Vintage-Barbie leider keine beweglichen Beine hat, holt sie sich später eins der Kissen und sitz lieber bequem unten) und da Bianca am nächsten Tag mit ihrem Freund eine Woche in Urlaub geflogen ist, wurde in der Zeit fleißigst gebechert und erzählt.

Die Damen sind auf jeden Fall recht müde zur Zeit 😉

Advertisements

Angesteckt von der 1:6er Welt

Standard

Bei Ravelry haben sich einige gefunden, die teilweise fleißig eine 1:6er Welt, also die Welt der Barbies und Monster Highs aufbauen. Allerdings nicht in rosapinker Romantik sondern durchaus schlicht modern.

Zu meiner alten Barbie aus Kinderzeit, die inzwischen Malin heißt und auch von einer lieben Freundin neue schönere Haare erhalten hat,  hat sich so noch Teresa gesellt und relativ neu ist eine Clawdeen eingezogen, die jetzt den Namen Tera trägt (nach einer entsprechenden Figur aus den Harry Dresden-Büchern von Jim Butcher). Viel Zeit habe ich nicht, aber ab und an möchte ich hier die eine oder andere Geschichte der Damen erzählen.